Quinoa-Burger | Vegetarisch, Einfach, Gut.

13. Oktober 2016 Rezepte 7
Quinoa-Burger | Vegetarisch, Einfach, Gut.

Hallöchen allerseits!

Heute habe ich wieder ein Rezept für euch, welches ich selbst erst vor 2 Tagen probiert habe.
Aber ich fand es SO gut, dass ich das unbedingt hier mit euch teilen muss. Das ist seit langem das Leckerste, was es gab (:
Also, genug erzählt, legen wir los mit dem Rezept der ultimativen Quinoa-Burger!

Quinoa Burger
Ihr braucht für etwa 10 Stück:
250g Quinoa

2 Möhren
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
60g Reibekäse
2 Eier

etwas Semmelbrösel
1 Mozzarella

Zubereitung:
Zuerst kocht ihr Quinoa nach Anleitung. Während das zieht, bereitet ihr alles weitere vor.
Das bedeutet als erstes die Möhren schälen und dünn raspeln (am besten funktioniert das in der Küchenmaschine), Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Knoblauch pressen.
Den Mozzarella schneidet ihr in größere Würfel.
Möhren, Zwiebeln und Knoblauch könnt ihr bereits mit dem Reibekäse vermischen.
Wenn Quinoa fertig ist, lasst ihr das Ganze gut abtropfen (am besten in einem Sieb) und etwas abkühlen.


Anschließend gebt ihr alles außer die Mozzarellawürfel in eine große Schüssel.
Also: Quinoa, Möhren, Zwiebel, Knoblauch, Reibekäse, Eier und eine kleine Menge Semmelbrösel. Verknetet das alles zu einem Teig, der beim Zusammendrücken hält, aber nicht zu trocken ist. Gebt bis zu dieser Konsistenz immer wieder Semmelbrösel hinzu. Anschließend könnt ihr noch mit etwas Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen, wenn ihr mögt.


Dann formt ihr aus dem Teig etwa handflächengroße Kugeln, steckt in jede Kugel Mozzarella in die Mitte und rückt sie anschließend etwas platt – wie Burgerpatties eben. ;D
Nach meiner Erfahrung wird das Ergebnis besser, wenn sie nicht allzu hoch sind.
Sind alle Burgerpatties vorbereitet, kommen sie in eine Pfanne mit heißem Öl und werden darin von beiden Seiten goldbraun und knusprig angebraten.
Quinoa Burger
Und FERTIG!
Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden, wie ihr sie essen wollt.
Ich mag sie super gerne einfach nur mit einem Salat dazu, weil man so den vollen Geschmack genießen kann.
Aber natürlich sind die auch perfekt für vegetarische Burger geeignet – mit Brötchen, einem Salatblatt, Gurken und Tomaten belegt. Yummy!


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

7 Gedanken zu “Quinoa-Burger | Vegetarisch, Einfach, Gut.s”

  • 1
    Unknown am 13. Oktober 2016 Antworten

    Quinoa habe ich noch nie probiert, weil ich keine Idee hatte was ich damit mache. Jetzt weiß ich es. Danke liebe Anna. Wo kaufst du dein Quinoa immer? Liebe Grüße von Mama Cathy aus Berlin

  • 2
    Erika Retzlaff am 13. Oktober 2016 Antworten

    Ich hab mir grad das Video angeguckt und freu mich richtig, dass du das Rezept hier schon gepostet hast.das probier ich die nächsten Tage aus. Danke!

  • 3
    Anonym am 14. Oktober 2016 Antworten

    Kann man auch Couscous nehmen?

  • 4
    Anonym am 14. Oktober 2016 Antworten

    Also ich hab es jetzt mal mit Couscous probiert, schmeckt total lecker! Danke für dass Rezept!

  • 5
    Anonym am 18. Oktober 2016 Antworten

    War gerade auf der Suche nach einem guten vegetarischen Rezept und habe dieses gleich mal ausprobiert. Alternativ habe ich so eine Quinoa Mischung genommen und Schafskäse…��was soll ich sagen. ..das Rezept war der Kracher! Ausserdem kam es bei allen Pfadfinder Freunden der großen Tochter gut an. Vielen Dank fürs Teilen. LG Lavendel

  • 6
    ZwillingsMami am 20. Oktober 2016 Antworten

    Ich habe gerade dein rezeot ausprobiert und ich muss sagen:
    OH MEIN GOTT!!!
    Ich hätte es nie gedacht aber die Dinger schmecken so gut ich könnte darin baden <3
    Super alternative zu Frikadellen (von denen ich nicht so der Fan bin) und meinem Mann dem eigentlichen Fleischliebhaber hat es auch geschmeckt! 😀

  • 7
    Hannah Scholl am 20. Oktober 2016 Antworten

    Ich habe es heute auch endlich mal ausprobiert! Ich hatte es auch nicht SOOO gut erwartet. Mein Mann war auch richtig begeistert und ich werde das Rezept garantiert jetzt öfter machen. Ich finde deine Rezepte echt toll, gut für den Alltag geeignet und super lecker. Danke dafür! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.